Thomas Eigstler | Design zur B├╝rgermeisterwahl 2010

 
Aus zwei völlig verschiedenen Corporate Designs der Freien Wähler und der CSU enstand das Design des von beiden Parteien nominierten Kandidaten.

Die Internetseite wurde eher im Design der CSU angelegt. Sie ist mit CMX:CC realisiert.
www.eigstler.de

Thomas Eigstler: „…nochmals auf diesem Weg vielen Dank für die bisher geleistete Arbeit. Aufgrund einiger Rückmeldungen kann ich jetzt schon versichern, dass Ihre grafischen Werke sehr guten Anklang finden. Sollte es mit der Wahl nichts werden, lag's auf jeden Fall nicht an Ihrer Arbeit.“ Anmerkung Pi.: Es wurde was mit der Wahl. Herzlichen Glückwunsch!

 
 

Der Gedanke, der sich selber denkt:

Ein Fachmann würde eher die Zahnbürste eines Konkurrenten verwenden, als dessen Terminologie.

 
Top | Impressum | Kontakt© 2008 pi-punkt.design | made by webovations